FJB in bundesweiten Strukturen

Der FJB bringt sein Wissen und seine Kompetenzen in verschiedenen Strukturen auf Bundesebene ein. Auf diese Weise soll die Brandenburger Perspektive stärker als bisher auch in der bundesweiten Fachdebatte berücksichtigt werden. Positionen der Mitglieder des FJB, die sich nicht allein auf die landes- oder kommunalpolitische Ebene beschränken, können nun besser adressiert werden.

Seit Oktober 2017 ist der Fachverband Jugendarbeit / Jugendsozialarbeit Brandenburg e.V. Mitglied in der BAG Offene Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen e.V. und Mitglied der Runde der Landesarbeitsgemeinschaften im Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit. Auch engagiert sich der FJB beim Kooperationsverbund Offene Kinder- und Jugendarbeit.

Durch die Mitgliedsschaft bei der BAG OKJE können auch die Mitglieder des FJB von dem Tarifvertrag der BAG mit der GEMA profitieren. Informationen dazu erhalten Sie in der Geschäftsstelle des FJB.

FJB in bundesweiten Strukturen By freepik