Fachtag "Offene Kinder- und Jugendarbeit wirkt politisch!"

Offene Kinder- und Jugendarbeit wirkt! Als Begleiterin, Akteurin und Partnerin regt sie vor Ort für und mit jungen Menschen die Ausgestaltung individueller Lebenswege und die Förderung des sozialen Zusammenhalts an. Sie wirkt gesellschaftlich, bildend, individuell, kulturell und politisch.

Die Bedeutung der professionellen, offenen Arbeit für die jungen Menschen, für die Sozialräume und für unsere Gesellschaft wird jeden Tag deutlich: Nach den Prinzipien von Freiwilligkeit, Offenheit, Partizipation, Lebenswelt- und Sozialraumorientierung sowie Gleichheit ermöglichen die offenen Angebote das Erlernen echter demokratischer Strukturen im Alltag und die Entwicklung von gesellschaftsfähigen Persönlichkeiten.

Die Besonderheit offener Einrichtungen und Dienste sowie die hohe Qualität und Professionalität der Fachkräfte zeigte sich in den vergangenen Jahren beispielhaft in der Integration junger geflüchteter Menschen. Offene Jugendarbeit unterstreicht damit ihre Einzigartigkeit, Funktion und Leistungsfähigkeit für ein gelingendes Miteinander innerhalb unserer demokratischen Gesellschaft.

Ausgehend von aktuellen fachpolitischen Diskussionen und der wirtschaftlichen Situation professioneller offener Kinder- und Jugendarbeit unterstreichen wir die gesellschaftspolitische und soziale Bedeutung dieser wertvollen Angebote. Der Fachtag bietet den Rahmen einer wissenschaftlichen, zugleich pragmatischen Auseinandersetzung mit der tatsächlichen und erfahrbaren Wirkung unserer Arbeit mit Vertreter_innen aus verschiedenen Bundesländern und Kommunen.

Informationen

Veranstaltungsdatum

Mittwoch, 24. Oktober 2018
10:00 bis 16:30 Uhr

Die Mitgliederversammlung der BAG OKJE findet am 23.10.18 statt. Nähere Informationen dazu erhalten Sie beim Vorsitzenden der BAG Ingo-Felix Meier unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Veranstaltungsort

Sozialpädagogisches Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg (SFBB)
Jagdschloss Glienicke
Königstraße 36 B, 14109 Berlin

Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier oder im Veranstaltungsflyer am Ende dieser Seite. Falls Sie eine Übernachtung im Jagdschloss Glienicke wünschen, geben Sie dies bitte mit der Anmeldung an. Sie erhalten bei verfügbaren Kapazitäten ein gesondertes Formular des SFBB.

Teilnahme und Anmeldung

Es wird ein Teilnahmebeitrag erhoben. In dem Beitrag sind alle Tagungskosten (einschließlich Getränke und Mittagsversorgung) enthalten.

Kosten für Mitglieder der BAG/ des FJB: 10,00 EUR
Kosten für Nicht-Mitglieder: 20,00 EUR

Sie können sich bis zum 12. Oktober anmelden:
»zur Anmeldung

Übernachtung

Es besteht die Möglichkeit der Übernachtung im Jagdschloss Glienicke. Die zusätzlichen Kosten in Höhe von 25,00 Euro (inkl. Abendessen, Frühstück) werden von der Tagungsstätte in Rechnung gestellt. Wenn Sie bei der Anmeldung den Übernachtungswunsch auswählen, erhalten Sie von uns ein gesondertes Formular, das wir an das Sozialpädagogische Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg weiterleiten.

Veranstalter

Der Fachtag ist eine gemeinsame Veranstaltung der Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendeinrichtungen e. V., des Fachverband Jugendarbeit / Jugendsozialarbeit Brandenburg e. V. sowie des Sozialpädagogischen Fortbildungsinstituts Berlin-Brandenburg.

Ansprechpartner

Inhaltliche Fragen

Ingo-Felix Meier
Vorsitzender BAG OKJE
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Organisatorische Fragen

Sebastian Müller
Geschäftsführer FJB
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

»weiter zur Anmeldung

Fachtag "Offene Kinder- und Jugendarbeit wirkt politisch!" Bild: Makrodepecher / pixelio.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok