Neue Geschäftsführung gesucht

Für die Leitung der Geschäftsstelle suchen wir möglichst zum 01.10.2024 eine neue Geschäftsführung (m/w/d) mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden.

Mehr erfahren
Eingefärbtes Titelbild: Viele Menschen in einer Halle

Kongress-Guides gesucht

Für den 4. Bundeskongress Kinder- und Jugendarbeit suchen wir Honorarkräfte. Die Kongress-Guides unterstützen das Kongress-Team bei Auf- und Abbauarbeiten sowie der Teilnehmenden- und Raumbetreuung während des Kongresses. Bewerbungen sind bis zum 31.07.2024 möglich.

Mehr erfahren
Logo des Albert-Schweitzer-Familienwerk Brandenburg e. V.

ASF Brandenburg ist Mitglied im FJB

Der Fachverband heißt sein das Albert-Schweitzer-Familienwerk Brandenburg als neues Mitglied herzlich willkommen. Der Träger mit Sitz in Spremberg ist seit dem 14.02.2024 Teil des Verbandes.

Mehr erfahren
Foto von Thomas Lettow, Christin Müller, Sebastian Müller (von links nach rechts)

Der Würfel e. V. ist Mitglied im FJB

Der Würfel e. V. aus Senftenberg ist seit dem 21.02.24 Mitglied im Fachverband. Bei der offiziellen Aufnahme sprachen die Vorsitzende Christin Müller und ihr Stellvertreter Lew Hausmann mit dem Vorsitzenden Thomas Lettow und Geschäftsführer Sebastian Müller vom Fachverband über die neue Zusammenarbeit.

Mehr erfahren
Schreibmaschine mit dem Aufdruck "OPINION"

Offene Stellungnahme zum BbgKJG-Entwurf

Am 22. November 2023 veröffentlichte das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg im Rahmen der formellen Verbändebeteiligung den Entwurfes eines Gesetzes des Landes Brandenburg zum Schutz und zur Förderung von jungen Menschen und ihren Familien. Der Fachverband hat dazu Stellung bezogen.

Mehr erfahren
4 Personen in einem Raum. Es wird ein Schild überreicht.

Niedergörsdorf ist neues Mitglied

Seit dem 6. September 2023 ist die Gemeinde Niedergörsdorf das 58. Mitglied im Fachverband. Bei der offiziellen Aufnahme sprachen Bürgermeisterin Doreen Boßdorf, Amtsleiter Peter Baade, Jugendarbeiterin Rosalie Richter und der Geschäftsführer Sebastian Müller über die neue Zusammenarbeit.

Mehr erfahren

Tag der OKJA

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Offene Kinder- und Jugendarbeit (BAG OKJA) ruft vom 23. bis 29. September 2024 die bundesweite Aktionswoche „Tag der OKJA 2024“ auf. Einrichtungen und Projekte der Offenen Kinder- und Jugendarbeit können durch eigene Angebote die Sichtbarkeit des Arbeitsfeldes erhöhen.

Mehr erfahren

Angebote der Fachstelle Inklusion online

Ab sofort sind die vielfältigen Angebote der Fachstelle „Inklusion in der Jugendarbeit“ für alle Interessierten online verfügbar. Die Fachstelle unterstützt haupt- und ehrenamtliche Fachkräfte in der Jugendarbeit bei der Öffnung ihrer Angebote für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen.

Mehr erfahren
Übersicht über 4 Indexe

Indexe für Inklusion

Ziel von Inklusion ist eine sichtbare und gelebte Vielfalt überall in der Gesellschaft mit der Mission, Barrieren für die Teilhabe abzubauen. Der Index ist ein praxisnahes Werkzeug zur Umsetzung der gesetzlich verankerten Inklusion.

Mehr erfahren

Come-In-klusion – die digitale Sprechstunde

Die Fachstelle „Inklusion in der Jugendarbeit“ bietet einen neuen Service für Fachkräfte und Interessierte aus der Jugendarbeit: Eine digitale Sprechstunde zum Thema Inklusion.

Mehr erfahren