Datenschutz in der Jugendarbeit

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Europäische Datenschutzschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) für alle juristischen Personen. Die EU-DSGVO berührt dabei wesentliche Bereiche der Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit: Veranstaltungsmanagement, Öffentlichkeitsarbeit und Beratung seien als Beispiele genannt.

Der Landesjugendring Brandenburg e. V. (LJR) und der Fachverband Jugendarbeit / Jugendsozialarbeit Brandenburg e. V. (FJB) möchten Träger und Fachkräfte in der Umsetzung der DSGVO unterstützen. Für diesen Zweck ist u. a. ein Handbuch zum Thema "Datenschutz in der Jugendarbeit" in Arbeit. Das Vorhaben wird durch das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg gefördert.

Sie sind eingeladen, sich an unserem Vorhaben zu beteiligen, indem Sie uns Datenschutz-Stolperfallen aus Ihrer Jugendarbeitspraxis übermitteln. Nutzen Sie dafür bitte das nachfolgende Formular. Hinweise zu unserem Umgang mit personenbezogenen Daten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

 

Umfrage zum Datenschutz in der Jugendarbeit

Geben Sie bitte möglichst konkret an, in welchen beruflichen Situationen für Sie Unklarheiten oder bislang nur praxisuntaugliche Vorgehensweisen in Bezug auf den Datenschutz bestehen.
Bitte teilen Sie uns relevante Alltagssituationen aus Ihrer Berufspraxis mit.
Bitte wählen Sie Angebotsformen aus, die für Sie in Fragen kommen würden.
Bitte wählen Sie mindestens ein Unterstützungsformat aus.
Invalid Input
Die Angabe der folgenden Daten ist freiwillig. Wir nutzen Ihre Kontaktdaten ausschließlich, um Sie bei Unklarheiten zu kontaktieren. Ihre vorherigen Eingaben werden auch ohne die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten verarbeitet.
Bitte teilen Sie uns Ihren Vornamen mit.
Bitte teilen Sie uns Ihren Nachnamen mit.
Bitte teilen Sie uns die Institution mit.
Bitte teilen Sie uns eine eMail Adresse mit unter der wir Sie erreichen können.
Bitte teilen Sie uns eine Telefonnummer mit unter der wir Sie erreichen können.

Informationen zum Vorhaben

Falls Sie Informationen zum Vorhaben kostenlos per E-Mail erhalten möchten, können Sie gern unseren Newsletter abonnieren.

Ansprechpartner

Landesjugendring Brandenburg e. V.
Melanie Ebell
+49 (0)331 6207532
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fachverband Jugendarbeit / Jugendsozialarbeit Brandenburg e. V.
Sebastian Müller
+49 (0)331 81329445
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Datenschutz in der Jugendarbeit Bild: rawpixel / Unsplash
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok