Die Satzung – Welche Möglichkeiten und Grenzen zeigt sie auf?

Online-Seminar / Rechtsinformationen für Vereine

Datum: 22. November 2022
Zeitraum: 10:00 - 11:30 Uhr

Veranstalter: Pro Bono Deutschland e.V. UPJ Pro-Bono-Rechtsberatung


Die Satzung – Welche Möglichkeiten und Grenzen zeigt sie auf?

Beschreibung

In vielen gemeinnützigen Organisationen gibt es Unsicherheiten darüber, wie bindend die Formulierungen in der Satzung sind. Oft ist den Verantwortlichen nicht bewusst, dass die Satzung die rechtliche Grundlage aller Handlungsbereiche darstellt. Gerade in Krisenzeiten kann es vorkommen, dass sich der Arbeitsschwerpunkt ändert oder dass es plötzlich notwendig wird, einen neuen Vereinszweck in die Arbeit zu integrieren. Auch die Gremien und Entscheidungsfindungsprozesse werden in der Satzung abgebildet. Hier kann es vorkommen, dass ein Mitglied einen Prozess anfechtet oder den Entscheidungsträger*innen nicht klar ist, wie Befugnisse und Haftung geregelt sind. Diese und weitere grundlegende Fragen zur Bedeutung der Satzung werden im Vortrag der Rechtsanwälte erörtert.

Im zweiten Teil wird es um die Möglichkeiten gehen, die insbesondere Vereinen offenstehen, wenn es darum geht, neue Finanzierungsmodelle zu erschließen. Neben Grundlagen zu alternativen Rechtsformen und Ausgründungen werden auch die Themen Förderkreis und Fundraising beleuchtet.

Referenten: Artur Baron und Georg Dietlein, CMS Deutschland

Ablauf

Teil 1 – Grundlagen

  • Bedeutung der Satzung – auch als Referenz bei vielen Unsicherheiten
  • Rechtsgrundlage, Satzungszweck (Politische Arbeit / Gemeinnützigkeit)
  • Entscheidungsfindung – in welchem Tempo / in welchen Gremien möglich
  • Mitgliederversammlung – hier auch kurz etwas zur Notwendigkeit, das digitale Format festzuschreiben (virtuelle Mitgliederversammlungen)

Teil 2 – Gestaltungsmöglichkeiten der Finanzierung

  • Welche Finanzierungen sind womit möglich?
  • Welche Möglichkeiten bieten andere Rechtsformen bzgl. der Finanzierung?
  • Was ist beim Sponsoring zu beachten?
  • Was ist noch Spende, ab wann ist es ein Umsatz?
  • Welche Rolle spielt ein Förderkreis / Förderverein?

Im Anschluss an den Vortrag gibt es Zeit für eine Frage-Antwort-Runde. Hier können weitere Rechtsfragen eingehender dargestellt und erörtert werden. In diesem Online-Seminar wird jedoch keine rechtliche Prüfung von Einzelfällen vorgenommen werden.

Zielgruppe

Vereine mit Sitz in Deutschland

Teilnahme

Anmeldelink

Veranstalter

Benita Piechaczek, Projektmanagerin: UPJ Pro Bono Rechtsberatung
UPJ e.V.
Netzwerk für Corporate Citizenship und CSR
Brunnenstr. 181 | 10119 Berlin
Tel +49 30 2787 406-15
Kontaktformular