Prävention: Aufwachsen in Krisenzeiten

Stand und Perspektiven der Prävention

Karte nicht verfügbar GoogleMaps Cookie-Einstellungen

Datum: 29. September 2022
Zeitraum: 9:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort: Bürgerhaus am Schlatz

Veranstalter: Landespräventionsrat Brandenburg (MIK)


Sicheres und gesundes Aufwachsen in Krisenzeiten. Stand und Perspektiven der Prävention!

Beschreibung

Das sichere und gesunde Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen ist das Ziel vielfältiger Bemühungen ganz unterschiedlicher Personen und Institutionen im Präventionsbereich.

Das sichere und gesunde Aufwachsen in Krisenzeiten stellt diese Personen und Institutionen jedoch vor ganz besondere Herausforderungen. Es geht um frühzeitiges Erkennen von neuen oder veränderten Gefährdungen bzw. Risiken, um angemessenes Reagieren unter den spezifischen Rahmenbedingungen und schließlich darum, eigene Prozesse und Strukturen temporär oder gar auf Dauer anzupassen.

Diese Fachtagung wird eine professionsübergreifende bzw. interdisziplinäre Reflexionsplattform bieten.

Zielgruppe

Fachkräfte aus dem Bildungsbereich, der Schulsozialarbeit, dem Bereich Kinder- und Jugendschutz, der Polizei, dem Gesundheits- und Justizbereich (Jugendrichter, Jugendstaatsanwälte). Für Lehrkräfte des Landes Brandenburg ist die Veranstaltung als Ergänzungsfortbildung anerkannt.

Programm

  • 09:30 Uhr | Grußworte
  • 09:55 Uhr | Vorträge
  • 12:15 Uhr | Mittagspause
  • 13:30 Uhr | Workshops
  • 15:45 Uhr | Auswertung und Zusammenfassung

Moderation: Frau Miriam El Bali und Herr Kay Kasüschke, LPR

Weitere Informationen und Anmeldung

Eine Anmeldung ist bis zum 15. September möglich. Zur Anmeldung (externer Link)

Ansprechperson

Ministerium des Innern und für Kommunales (MIK)
Geschäftsstelle Landespräventionsrat Brandenburg
Henning-von-Tresckow-Str. 9-13
14467 Potsdam
Mail: lpr@mik.brandenburg.de
Telefon: (0331) 866-2746
Fax: (0331) 866-2860