„Schutzkonzepte: inklusiv – digital – in öffentlicher Verantwortung“ am 12./13.06.2024 in Münster

Eine Transfertagung der Verbundprojekte: schutzinklusiv, fokusja und sosdigital in Kooperation mit der AG für Kinder- und Jugendhilfe - agj

Screenshot

Datum: 12. Juni 2024 - 13. Juni 2024
Zeitraum: Ganztägig Uhr

Veranstalter: AGJ - Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe e.V.


Die Transfertagung bietet die besondere Möglichkeit, die zentralen Forschungsergebnisse zu Grundlagen und Herausforderungen der Entwicklung von Schutzkonzepten in der Kinder- und Jugendhilfe der Verbundprojekte SCHUTZINKLUSIVFokusJA und SOSdigital sowie ihrer jeweiligen Praxispartner*innen kennenzulernen und zu diskutieren. Sie stellt insbesondere den Raum zur Verfügung, gemeinsam mit den Teilnehmenden über Perspektiven der Qualifizierung für und der Institutionalisierung von digitalen und inklusiven Schutzkonzepten bei öffentlichen und freien Trägern der Kinder- und Jugendhilfe zu diskutieren. Dementsprechend werden u. a. mehrere Foren zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten durchgeführt, in denen die Teilprojekte wesentliche Ergebnisse präsentieren und zum Fachaustausch einladen.

 

Programm:

Das geplante Programm finden Sie HIER

 

Zielgruppe:

Die Transfertagung richtet sich an Fach- und Leitungskräfte aus der Kinder- und Jugendhilfe, Wissenschaftler*innen sowie Interessierte. Die Plätze sind auf 75 Teilnehmende limitiert.

Kosten:

Teilnahmebeitrag: 195,00 €

Übernachtungsmöglichkeiten

Im Factory Hotel Münster ist ein Zimmerkontingent (146,00 € pro Nacht/Zimmer inkl. Frühstück) reserviert.
Alternative Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie über die Unterkunftssuche der Stadt Münster. 

 

Anmeldung:

Anmeldungen sind bis 30.04.2024 möglich. Den Link zur Anmeldung finden Sie HIER

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite der AGJ unter diesem LINK

 

Kontakt:

Bei inhaltlichen und organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an: schutzinklusiv@uni-muenster.de

Bei Fragen zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an: monique.sturm@agj.de