Verschwörungstheorien, Fake News, Desinformationen

Kollegiale Praxisberatung

Datum: 13. Juni 2022
Zeitraum: 16:00 - 17:30 Uhr

Veranstalter: lmb - Landesfachverband Medienbildung Brandenburg e.V.


Verschwörungstheorien, Fake News, Desinformationen – Wie können Sie Jugendliche stärken, die verschwörungsgläubige Eltern, Geschwister oder Freund*innen haben?

Beschreibung

Wie sind Sie in Ihrer Einrichtung mit Desinformation konfrontiert? Wie gehen Sie dort mit der Herausforderung Desinformation um? Wie können Sie im Rahmen Ihrer Arbeit für Kinder und Jugendliche ein:e gute:r Ansprechpartner:in zu diesem Thema sein? Wir gehen Sie in Ihrer Einrichtung mit Desinformation um? Wo finden Sie Unterstützung oder Projektideen?

In den Webinaren zum Online-Weiterbildungsformat „Praxisforum Medienbildung: Desinformation“ können pädagogische Fachkräfte aus Jugendeinrichtungen in Brandenburg eigene Fragen klären, weiterführenden Beratungsbedarf besprechen und von einem einrichtungsübergreifenden Austausch zum Thema Desinformation profitieren. Die Kollegiale Praxisberatung wird begleitet von Fachexpert:innen, die Sie mit ihrer Expertise unterstützen.

Im Mittelpunkt des Webinars steht die Frage, wie sie als päd. Fachkraft mit Heranwachsenden arbeiten können, die verschwörungsgläubige Eltern, Freunde oder Verwandte haben. Dabei gibt Ihnen die Expertin Annabell Mattick zahlreiche Hinweise zu möglichen päd. Ansätzen, aber auch zentralen Stolpersteinen, die Ihnen begegnen könne.

Pädagogische Fachkräfte sind herzlich dazu eingeladen Ihre Fall- und Praxiserfahrungen mit den Webinarteilnehmer:innen zu besprechen und somit von einem einrichtungsübergreifenden Austausch zum Thema Desinformation zu profitieren.

Referentin

Annabelle Mattick (veritas – Beratungsstelle für Betroffene von Verschwörungserzählungen)

Informationen und Anmeldung

zur Webseite

Kontakt

Cornelia Kern
lmb – Landesfachverband Medienbildung Brandenburg e.V.
Dennis-Gabor-Str. 2, 14469 Potsdam
Tel. 0331-60 11 88-41
Mail: Kern@medienbildung-brandenburg.de