4. Brandenburger Kongress der Jugendarbeit

Das Programm des 4. Brandenburger Kongress der Jugendarbeit „in.zukunft“ am 26. und 27. August 2021 ist veröffentlicht.

Der Kongress findet dezentral-hybrid an fünf Orten im Land Brandenburg statt. Dezentral-hybrid bedeutet: Präsenz von ca. 50 bis 70 Teilnehmenden an den unten genannten Orten sowie möglicherweise zugeschalteten Interessentinnen und Interessenten umrahmt von gemeinsamen online/offline-Veranstaltungen mit Input-Referaten. Die Beiträge finden teils als Präsenzveranstaltung und teils als Streaming-Angebot statt. 

Blockstruktur Kongress

Die maximale Anzahl der Teilnehmenden an den verschiedenen Orten richtet sich nach den aktuellen Bestimmungen. An den Orten selbst besteht in ausgewiesenen Bereichen die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Mund-Nase-Bedeckung. Da sich die Bestimmungen bis zum August ändern können, bitten wir Sie, das Tagesgeschehen zu verfolgen.

Veranstaltungsorte

  • Bad Freienwalde (Jugend-, Kultur-, Bildungs- und Bürgerzentrum “OFFi”)
  • Blossin (Jugendbildungsstätte)
  • Cottbus (Glad-House)
  • Flecken-Zechlin (Jugendbildungsstätte)
  • Potsdam (LINDENPARK und j.w.d.) 

Anmeldungen

Anmeldungen sind ab sofort hier möglich. Das ausführliche Programm finden Sie unter https://grenzenlosejugend.de.

Die Teilnahmegebühr beträgt pauschal 40 EUR pro Person für beide Veranstaltungstage (einzelne Tage oder Beiträge können nicht gebucht werden). In der Teilnahmegebühr enthalten ist die Möglichkeit der Teilnahme (je nach Platzkapazität) an allen im Rahmen des Kongresses angeboten Veranstaltungen sowie eine Mittagsverpflegung und ein Begrüßungskaffee.

Veranstalter

  • Fachverband Jugendarbeit / Jugendsozialarbeit Brandenburg e. V.
  • Landesjugendring Brandenburg e. V.
  • Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg
  • Sozialpädagogisches Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg
  • Stadt Cottbus
  • Stiftung SPI Niederlassung Brandenburg

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an

Stiftung SPI – Niederlassung Brandenburg Süd-Ost
Franz-Mehring-Straße 20, 15230 Frankfurt (Oder)
Telefon: 0 335 38 72 78 0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

4. Brandenburger Kongress der Jugendarbeit Bild: Product School / Unsplash