Kompakt-Seminar "Finanzierung und Steuerrecht"

Angebote der Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit werden von Trägern angeboten, die gemeinnützige Ziele verfolgen. Die jeweiligen Tätigkeiten, die durch die Abgabenordnung (AO) beschrieben sind, werden in der Regel durch das zuständige Finanzamt geprüft. Die Anerkennung als gemeinnützige Organisation birgt neben Steuerbegünstigungen auch einige Risiken.

Die Veranstaltung vermittelt Grundlagenwissen für Personen, die mit der Verwaltung öffentlicher Gelder oder der tatsächlichen Geschäftsführung eines Vereins betraut sind. Sie ermöglicht zudem einen Austausch zwischen öffentlichen und freien Trägern über die praktischen Herausforderungen im Zuwendungsverfahren.

Inhalte

Teil A - Finanzierung von gemeinnützige Körperschaften in der Jugendarbeit

  • Verein, GmbH, Stiftung - Grundlagen für Körperschaften
  • Haftung der geschäftsführenden Personen
  • Gesetzliche und verwaltungsbehördliche Neuregelungen
  • Begriffe und Abgrenzung
    • Zuwendung
    • Leistungsentgelt
    • Spenden
    • Sponsoring
  • Zuwendungsrechtliche Grundlagen
  • Rechtsfolgen bei zuwendungsrechtlichen Verstößen
  • Allgemeine Nebenbestimmungen für Zuwendungen zur Projektförderung (ANBest-P)

Teil B - Steuerrechtliche Grundlagen der Gemeinnützigkeit

  • Abgrenzung der Sphären
    • ideeller Bereich
    • Vermögensverwaltung
    • Zweckbetrieb
    • wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb
  • Steuerbefreiung und Steuerermäßigung
  • Mittelverwendung, Rücklagenbildung, Verlustausgleich
  • Vorsteuerabzug
  • Stolperfallen in der Jugendarbeitspraxis

Zeit für individuelle Fragen

Referent*innen

Prof. Dr. Bernd Schlüter, Rechtsanwalt (Teil A)

Herr Schlüter ist Partner der Kanzlei BERNZEN SONNTAG Rechtsanwälte und Professor an der Katholischen Hochschule für Sozialwesen in Berlin. Seine Schwerpunkte liegen u.a. im Bereich des Vereins- und Verbandsrecht und der Finanzierung sozialer Arbeit. Weitere Informationen  finden Sie unter www.msbh.de.

Sylke Bille, Steuerberaterin (Teil B)

Frau Bille ist Dipl.-Ökonomin und Gesellschafterin der ETL Dr. Dietrich & Bille GmbH Steuerberatungsgesellschaft in Potsdam. Sie berät und begleitet gemeinnützige Körperschaften. Weitere Informationen finden Sie unter www.etl.de/dietrich-bille-potsdam.

Informationen

Veranstaltungsdatum

Dienstag, 11.12.2018
09:30 bis 16:30 Uhr

Die Anmeldung ist bis zum 03.12.18 möglich.

Veranstaltungsort

Haus der Jugend
Schulstraße 9, 14482 Potsdam

Tagungskosten

keine (für Mitgliedsorganisationen des FJB)

25,00 EUR

In dem Beitrag sind Tagungsgetränke sowie die Mittagsversorgung enthalten. Der Tagungsbeitrag ist vor Ort bar zu entrichten. Die Teilnehmenden erhalten eine Quittung sowie eine Teilnahmebescheinigung.

Zielgruppe

Vorstände, Geschäftsführungen und Mitarbeitende gemeinnütziger Institutionen, die mit der Verwaltung von Zuwendungen betraut sind sowie Mitarbeitende öffentlicher Verwaltungen, die Zuwendungsverfahren verantworten

Die Veranstaltung ist auf 30 Personen begrenzt. Bei hoher Nachfrage werden Mitgliedsorganisationen des FJB bevorzugt.

Ansprechpartner

Fachverband Jugendarbeit / Jugendsozialarbeit Brandenburg e. V.
Sebastian Müller
+49 (0)331 81329445
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

»weiter zur Anmeldung

Kompakt-Seminar "Finanzierung und Steuerrecht" Bild: katemangostar / Freepik
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok