Webseminar: Datenschutz in der Jugendarbeit

In der Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit finden viele Prozesse statt, in denen personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ob bei der Organisation von Ferienmaßnahmen, Dokumentation von Einzelfällen, Kommunikation über digitale Endgeräte oder beim Informationsangebot über internetbasierte Tools: Fachkräfte und Träger stehen vor der Herausforderung, jederzeit nachvollziehen zu können, welche Daten von wem, wo und wie lange gespeichert werden.

Zusammen mit dem Landesjugendring Brandenburg haben wir 2019 das Handbuch "Datenschutz in der Jugendarbeit" veröffentlicht. Seitdem sind weitere Prozesse und Tools dazu gekommen, die in die Datenschutzstrategien der Projekte und Träger eingebettet werden müssen.

In dem Online-Seminar erhalten Sie  Informationen zu datenschutzrechtlichen Grundlagen sowie hilfreiche Tipps zur Umsetzung eines praxistauglichen Datenschutzmanagements in den Handlungsfeldern der Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit.

Informationen

Referentin

RAin Frau Felicitas Warncke

Rechtsanwaltskanzlei Walter Schröder
Großbeerenstraße 26, 14482 Potsdam

Zeitraum

Mittwoch, 9. Juni 2021
14:00 bis 16:00 Uhr

Teilnahme

Der Anmeldezeitraum ist abgelaufen. Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich.

Kontakt zum Veranstalter

Fachverband Jugendarbeit / Jugendsozialarbeit Brandenburg e. V.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 0331-81329445

Webseminar: Datenschutz in der Jugendarbeit Bild: Mudassar Iqbal / Pixabay